Fahrrad Reparatur-Café und vieles mehr zum Tag des guten Lebens

Anlässlich des 1. Tags des Guten Lebens in Wuppertal am Sonntag, den 20.06. bietet die Schrauber-Crew von Cronenberg will mehr! wieder ein Fahrrad Reparatur-Café an, diesmal 15-18 Uhr auf dem Schulhof des Schulzentrums Süd. Außerdem gibt es dort Fahrtechniktraining und Sprungrampen für Mountainbiker und Diskussionen zu sicheren Radwegen vom Carl-Fuhlrott-Gymnasium. Das Weiterlesen…

Quartiersplattformen und Quartiers-Apps

Thema: Quartiersplattformen und Quartiers-Apps Runder Tisch Quartiersentwicklung – Einladung und Zugangsdaten Liebe Cronenberger, liebe Quartiers-Engagierte, Frau Nass und Frau Leipnitz von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement laden Sie herzlich zur 9. Sitzung des Runden Tischs (ehrenamtliche) Quartiersentwicklung am 5. Mai um 18 Uhr ein. Das Treffen findet virtuell über Zoom Weiterlesen…

Info – Europaförderung der Stadt Wuppertal

Eine Information an alle Stadt(teil)-Engagierte / -Interessierte / Cronenberger: Martina Kissing ist Ansprechpartnerin der Leitung Europaförderung der Stadt Wuppertal. Bei Fragen rund um Förderanträge oder zu konkreten Angeboten der Europaförderung erteilt sie Auskunft. Eine von ihr zur Verfügung gestellte Präsentation (im pdf-Format) gibt einen kurzen Einblick in das Thema >>> Weiterlesen…

Info-Veranstaltung des ‚Runden Tisches Quartiersentwicklung‘ über Fördermöglichkeiten

Liebe Interessierte des Runden Tischs Quartiersentwicklung, Frau Leipnitz und Frau Nass von der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement laden herzlich zum 7. Runden Tisch der ehrenamtlichen Quartiersentwicklung am 13. Januar ab 18 Uhr ein. Aufgrund der aktuellen Situation findet das Treffen digital über den Videokonferenzanbieter „GoToMeeting“ statt. (Die Zugangsdaten finden Sie Weiterlesen…

Cronenberger Solar-Programm als Real-Labor

Zuletzt haben wir auf unsere Einladung zur Vorstellung des Wuppertaler Klimaschutzkonzeptes aufmerksam gemacht. Bei dieser Online-Präsentation wurde das Cronenberger Projekt als konkretes Real-Labor vorgestellt, das als ‘Blaupause‘ bzw. Vorbild für andere Stadtteile dienen kann. Nun möchten wir im Nachgang weitere Informationen nachreichen. Projektbeschreibung Die Idee Unsere Schritte Steckersolar-Module Bestellen Hier Weiterlesen…

Von Tim, vor