Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Cronenberger Fahrradbörse mit Reparatur-Café

28. März @10:00 - 14:00

28. März 2020, 10-14 Uhr vor und ggf. hinter dem Zentrum Emmaus

Seit über fünf Jahren bietet das Fahrrad Reparatur-Café Cronenberg Hilfe zur Selbsthilfe und steht Radfahrern und solchen die es (wieder) werden wollen, mit Rat und Tat zur Seite. Zusätzlich möchte das Team auch dabei unterstützen, ungenutzten Räder wieder eine neue Aufgabe zu geben. Nach den gelungenen Veranstaltungen in den Vorjahren startet die Fahrradsaison in Cronenberg daher wieder mit einer Fahrradbörse, diesmal vor und ggf. hinter dem Zentrum Emmaus, wo am Nachmittag auch wieder der Kreativmarkt seine Pforten öffnet.

Wie immer ist vieles möglich: das eigene Rad in Schwung bringen, ein Rad verkaufen oder kaufen oder auch gut erhaltene Räder spenden. Diese werden dann gegen Geldspende oder Gebot weitergegeben und finanzieren damit andere Aktivitäten von „Cronenberg will mehr“ wie z.B. die Flyer für den Restaurant Day, der in diesem Jahr am 16. Mai und 21. November in wieder Cronenberg und ganz Wuppertal stattfindet.

Besucher sollten bitte den nachfolgenden Zeitplan und die Regeln für den Fahrradhandel beachten:

 

Zeitplan

10-12 Uhr: Abgabezeitraum für Fahrradspenden zugunsten des Reparatur-Cafés
Wer nicht mehr benötigte fahrfähige Räder nicht selber verkaufen und gleichzeitig gemeinnützige Aktionen in Cronenberg fördern möchte, kann sie in dieser Zeit beim Schrauber-Team abgeben. Wir checken sie kurz und geben sie gegen Spende/Gebot an neue Nutzer weiter.

10-12 Uhr: Fahrrad Reparatur-Café
Fahrradprobleme? Wir haben Werkzeug, Schmiermittel, ein paar Ersatzteile und solides Basiswissen. Wichtig dabei: Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen Sie dabei, Reparaturen und Wartung selbst vorzunehmen. Etwas Zeit und wenig Schmutzempfindliche Kleidung sind hier von Vorteil!

12-13 Uhr: Fahrradbörse: Verkaufen und Kaufen!
Damit Verkäufer nicht den ganzen Tag auf Interessenten warten müssen, bildet diese Stunde die Kernzeit zum (Ver-)Kaufen. Erwünscht ist alles, was zwei Räder hat vom Kinderlaufrad bis zum Tandem. Verkäufer lesen sich bitte die nachfolgenden Regeln durch. Wir unterstützen mit ADFC-Standardkaufverträgen und bei Bedarf auch bei Funktions-Checks oder Preisfindung.

13-14 Uhr: Fahrrad Reparatur-Café (Fortsetzung)
Bringen Sie Ihr (neu erworbenes) Rad richtig in Schuss! Bitte beachten Sie allerdings, dass das Helferteam nur bis 14 Uhr zur Verfügung steht, da um 14:30 Uhr der Kreativmarkt im Zentrum Emmaus öffnet und wir hier nicht im Weg stehen wollen.

 

Regeln für den Fahrradhandel

Für den Fahrradhandel auf dieser Veranstaltung gelten strenge Regeln, weil wir nicht der Hehlerei Vorschub leisten wollen:

  • Es dürfen ausschließlich Privatpersonen (keine Händler) Fahrräder, Fahrradteile oder Zubehör verkaufen.
  • Die Aufsicht über die Ware sowie die Abwicklung des Verkaufs liegt allein beim Privatanbieter. Wir stellen nur das Gelände zur Verfügung und haben aber Aufsichts- noch Haftungspflichten.
  • Die Aufsicht übernehmen die Veranstalter nur für Fahrräder, die ihnen zwischen 10 und 12 Uhr als Spende überlassen und registriert wurden. Sie werden später gegen Spende/Gebot weitergegeben werden. Auch hier werden relevante Kontaktdaten des Spenders für mögliche Rückfragen aufgenommen.
  • Alle gehandelten Fahrräder werden – nach einer Probefahrt – in gebrauchtem Zustand und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Garantieerklärungen des Verkäufers (siehe nachfolgend), für Schadensersatzansprüche, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Verkäufers beruhen oder bei Körperschäden.
  • Der Verkäufer/Spender garantiert, dass das Fahrrad nebst Zubehör sein frei verfügbares Eigentum ist (wenn vorhanden bitte Kaufbelege mitbringen) und keinen Unfallschaden erlitten hat.
  • Alle Verkäufer/Spender müssen Ihren Personalausweis vorweisen können.
  • Die Schrauber Crew Cronenberg als Veranstalter schließt jegliche Haftung aus, da es sich um einen reinen Verkauf von Privat zu Privat handelt.
  • Es werden die von uns bereitgestellten standardisierten Kaufverträge des ADFC benutzt.
  • Alle Fahrräder, ob verkauft oder nicht, müssen bis 14 Uhr vom Gelände entfernt sein.

 

Essen und Trinken

Für das leibliche Wohl sorgt das CAFÉ EMMAUS, das von 09:30 – 13.00 Uhr geöffnet ist. Zur gleichen Zeit öffnet auch der Eine-Welt-Laden mit fair gehandelten Produkten.

 

Spenden

Es wird keine grundsätzliche Gebühr erhoben. Wie beim normalen Reparatur-Café ist jeder eingeladen durch Spenden die Unterstützung der Ehrenamtler beim Reparieren und Weitergeben von Fahrrädern zu würdigen. Alle Spenden dienen neben dem Erhalt und Ausbau des Reparatur-Cafés, diesmal wieder vor allem zur Deckung des Cronenberger Anteils an den Druckkosten für die Flyer zum Restaurant Day am 16. Mai und 21. November.

 

Veranstalter

Hinter der Fahrradbörse, der Pflanzentauschbörse, dem regelmäßig stattfindenden Fahrrad Reparatur-Café, dem Restaurant Day in Cronenberg, dem Piccobellotag und anderen Aktivitäten steht das Mitmachnetzwerk „Cronenberg will mehr“. Hier gibt es zahlreiche Arbeitsgruppen und vielfältige Möglichkeiten sich einzubringen. Mehr unter www.cronenberg-will-mehr.de

Fragen zur Fahrradbörse bitte an: Stephan Schaller

 

Das Poster zum Ausdrucken und Aufhängen gibt es hier zum download:

Plakat_Fahrradbörse_200328

Details

Datum:
28. März
Zeit:
10:00 - 14:00

Veranstalter

Cronenberg will mehr … Tauschen, Teilen, Reparieren
E-Mail:
mail@cronenberg-nachhaltig.de

Veranstaltungsort

Zentrum Emmaus
Hauptstr. 37
Wuppertal, 42349 Deutschland
+ Google Karte